Seite wählen

PAVEL FRANZUSOV

Die Seite wird umgebaut
Sehen Sie bald weitere Projekte

Youth for Peace

Die Animation entstand im Auftrag der Körber-Stiftung und eröffnete eine mehrtägige internationale Konferenz „Youth for Peace“ – 100 Jahre nach dem ersten Weltkrieg

Das Video sollte den Jugendlichen auf der Eröffnung eine Stimme geben.
Für das Video führte ich Interviews mit 9 Jugendlichen aus ganz Europa durch und konzipierte die Animation ausgehend von ihren Geschichten.

Die letzten Stimmen

Die Videoinstallation „die letzte Stimmen “ entstand im Auftrag des Museums Cadolzburg. Für die Dauerausstellung sollte im letzten Abschnitt des Museums der Burgbrand anhand der Zeitzeugeninterviews erzählt werden.  

sechs nach siebzig

Der frei produzierte Kurzfilm „sechs nach siebzig“ zeigt in sechs kurzen Episoden die radikal verschiedenen Umgangsweisen mit Holocaust mehr als siebzig Jahre danach. Für den Film beobachte ich mit dem Co-Autor Peter Jeschke ein Jahr lang das Geschehen am Holocaustmahnmal in Berlin. Diese räumliche Eingrenzung führte uns in einen Mikrokosmos, der alle Themen und Konflikte der gegenwärtigen Erinnerungskultur in sich enthält.